Im Vergleich zum Juli 2010 stellten die Stahlunternehmen in diesem Jahr 5,7% mehr her (Bild: Eon).

Im Vergleich zum Juli 2010 stellten die Stahlunternehmen in diesem Jahr 5,7% mehr her (Bild: Eon).

DÜSSELDORF (Dow Jones/ks)–Bei Bekanntgabe des hohen Produktionsniveaus des Monats Mai hatte der Stahlverband bereits eine Beruhigung in den kommenden Monaten vorhergesagt. Nach sieben Monaten liege die Produktionsmenge dieses Jahres bei 26,9 Mio Tonnen und damit um 2,5% über dem Vorjahreswert. Die Wirtschaftsvereinigung rechnet für das gesamte Jahr mit einem Anstieg der Rohstahlproduktion um 4% auf 45,5 Mio Tonnen.