WIESBADEN (DJ/gk). Die Beschäftigung im verarbeitenden Gewerbe Deutschlands hat im Mai weiter zugenommen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) am Freitag mitteilte, waren Ende Mai in den Betrieben des verarbeitenden Gewerbes mit 50 und mehr Beschäftigten knapp 5,1 Mio Personen tätig. Das waren rund 142500 Personen oder 2,9% mehr als im Mai 2010. Damit setzte sich die seit Januar 2011 anhaltende Zunahme der Beschäftigtenzahl fort.

Die Zahl der im Mai geleisteten Arbeitsstunden nahm im Vergleich zum Mai 2010 um 18,0% auf 710 Mio zu. Dabei ist zu berücksichtigen, dass es im Berichtsmonat 22 Arbeitstage gab und somit drei Tage mehr als im Mai 2010. Die Entgelte lagen bei rund 19,9 Mrd Euro – gegenüber dem Vorjahresmonat war das eine Steigerung um 10,4%.