MÜNCHEN (ilk). Insgesamt steht das Jahr 2010 im Zeichen einer deutlichen Entspannung bei der Kreditvergabepolitik der Banken. Die günstigen Finanzierungsbedingungen sind eine maßgebliche Ursache für den binnenwirtschaftlichen Boom, den Deutschland derzeit erlebt. Im Verarbeitenden Gewerbe ist die Kredithürde im Dezember über alle Unternehmensgrößenklassen hinweg gesunken. Bei den großen Unternehmen hat sie um 1,6 Prozentpunkte auf 25,3%, bei den mittelgroßen Unternehmen um 2,2 Prozentpunkte auf 24,0% und bei den kleinen Firmen um 0,8 Prozentpunkte auf 25,7% abgenommen. Im Handel hat sich der Anteil der „Restriktiv“-Antworten um 0,4 Prozentpunkte reduziert. Aktuell beklagen 22,9% der Befragungsteilnehmer in diesem Wirtschaftsbereich eine zurückhaltende Kreditvergabe durch die Banken. Einzig im Bauhauptgewerbe ist die Kredithürde im Dezember gestiegen. Sie ist hier mit einem Stand von 39,3% um 1,3 Prozentpunkte höher als im Vormonat.