Japan,Produktion,Industrie,Wachstum

Die Produktion der japanischen Industrie ist im August langsamer gewachsen als ursprünglich berichtet. - Bild: Pixabay

Der Zuwachs lag bei 1,3 Prozent statt der vorläufig genannten 1,5 Prozent, teilte das Wirtschafts-, Handel- und Industrieministerium mit. Im Juli war die Erzeugung dagegen leicht gesunken.

Die Auslieferungen gingen im August mit 1,1 Prozent statt vorläufig 1,3 Prozent etwas geringer zurück, während die Lagerbestände um 0,3 Prozent statt zunächst genannter 0,1 Prozent zunahmen. Die Kapazitätsauslastung verbesserte sich dagegen mit 2,6 Prozent spürbar, nachdem sie in den Vormonaten mit deutlich geringeren Raten zugelegt hatte.