Kredit,Kreditwürdigkeit,Moody's,Ratingagentur,Rating

Die Bonität deutscher Industrieunternehmen wird nach Einschätzung der Ratingagentur Moody's auch 2017 stabil bleiben. - Bild: Pixabay

Gleichzeitig dürfte bei Anleiheemissionen in diesem Segment eine rege Aktivität verzeichnet werden. Folgeemissionen und ein umfassender Refinanzierungsbedarf werde aller Voraussicht nach für einen kräftigen Anstieg der Volumina sorgen, so die Einschätzung der Ratinganalysten.

"Die stabile Bonität der deutschen Industrieunternehmen 2017 stützt sich auf das kontinuierliche Wachstum des Bruttoinlandsprodukts von rund 1,5 Prozent vor dem Hintergrund eines anhaltend starken Privatkonsums und hoher Nettoausfuhren sowie der geographischen Diversifikation der Unternehmen, die nur ein Viertel ihres Umsatzes im Inland erwirtschaften", erläuterte Senior Analyst Scott Phillips in dem Bericht.