Kräftig nach oben geht es am Montagmittag für den Öl-Preis. Der Brent-Kontrakt steigt innerhalb

Kräftig nach oben geht es am Montagmittag für den Öl-Preis. Der Brent-Kontrakt steigt innerhalb von Minuten um 80 Cent auf nun 48,80 Dollar. - Bild: RWE

Er soll gesagt haben, dass er für Gespräche mit Förderländern bereit sei, die nicht der OPEC angehörten. “Dies könnte dazu führen, dass sich Angebot und Nachfrage mittelfristig einpendeln”, so ein Händlern. In einer ersten Reaktion kam es zu Eindeckungen, der Brent-Kontrakt steigt innerhalb von Minuten um 80 Cent auf nun 48,80 Dollar. Auch der Sektor der Ölwerte kann die zuvor gesehenen Verluste eindämmen.

Dow Jones Newswires/Guido Kruschke