Energieversorger RWE muss in Zukunft mit schwierigen Marktbedingungen kämpfen. - Bild: RWE

Energieversorger RWE muss in Zukunft mit schwierigen Marktbedingungen kämpfen. - Bild: RWE

Daher senkt die Ratingagentur den Ausblick für die Bonität des DAX-Konzerns auf negativ von stabil. Gleichzeitig bestätigte sie das Langfristrating von BBB+.

In den wichtigen Märkten von RWE seien die Energiepreise anhaltend niedrig. Dies dürfte sich im operativen Cashflow niederschlagen, erwartet S&P. Das Unternehmen habe nach der Umsetzung seines Effizienzprogramms zudem nicht mehr viel Spielraum für weitere Einsparungen. Vor diesem Hintergrund sei ein weiterer Gewinnrückgang zu erwarten.

Dow Jones Newswires/Andrea Hecht