USA,Industrie,US-Industrie,Wirtschaft

Die US-Industrie wächst. - Bild: Pixabay

Von Dow Jones Newswires befragte Ökonomen hatten nur einen Anstieg auf 50,2 vorhergesagt, nachdem im Vormonat der viel beachtete Index überraschend auf 49,4 Zähler und damit unter die Wachstumsschwelle gerutscht war.

Oberhalb von 50 Zählern deutet das Stimmungsbarometer auf ein Wachstum der US-Industrie. Der Index gilt als zuverlässiger Frühindikator für die wirtschaftliche Aktivität in den USA.

Die stark beachteten Unterindizes für Neuaufträge und Beschäftigung stiegen, wobei letzterer aber unter der kritischen Marke von 50 Punkten blieb. Der Produktionsindex legte ebenfalls zu, während der Subindex der Preise stagnierte.