Laut Destatis verzeichnen die Auftragsbücher des verarbeitenden Gewerbes im April 2018 wieder ein Plus.

Laut Destatis verzeichnen die Auftragsbücher des verarbeitenden Gewerbes im April 2018 wieder ein Plus. - Bild: Pixabay

Vor allem das Ausland treibt die Aufträge im verarbeitenden Gewerbe Deutschlands weiter nach oben.
Vor allem das Ausland treibt die Aufträge im verarbeitenden Gewerbe Deutschlands weiter nach oben. - Grafik: Destatis

Dabei verringerten sich die nicht erledigten Aufträge aus dem Inland im Vergleich zum Vormonat um 0,8 %, während die Auslandsauftragsbestände um 1,6 % stiegen. Der Auftragsbestand umfasst die Summe der Auftragseingänge am Ende des Berichtsmonats, die bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht zu Umsätzen geführt haben und die nicht storniert wurden.

Bei den Herstellern von Vorleistungsgütern lag der Auftragsbestand im April 2018 um 1,0 % höher als im Vormonat. Die Hersteller von Investitionsgütern legten um 0,7 % zu. Im Bereich der Konsumgüter verringerte sich der Bestand um 0,7 %.

Der Quotient aus Auftragsbestand und Umsatz kann als Reichweite des Auftragsbestands in Monaten interpretiert werden. Er gibt an, wie viele Monate die Betriebe bei gleichbleibendem Umsatz ohne neue Auftragseingänge theoretisch produzieren können oder müssen, um die vorhandene Nachfrage abzuarbeiten. Im April 2018 betrug die Reichweite des Auftragsbestands im Verarbeitenden Gewerbe 5,6 Monate (März 2018: 5,6 Monate).

Bei den Herstellern von Vorleistungsgütern lag die Reichweite des Auftragsbestands im April 2018 bei 3,1 Monaten (Vormonat: 3,0). Bei den Herstellern von Investitionsgütern betrug sie 7,6 Monate (Vormonat: 7,7) und im Bereich der Konsumgüter 2,0 Monate (Vormonat: 2,0).

Spannende News aus der Industrie

Dass fahrerlose Transportwagen die Fahrzeugmonteure an den Montagestationen versorgen, ist in der Automobilindustrie an der Tagesordnung. Neu ist aber, dass sie frei durch die Montagehallen fahren, Aufträge flexibel übernehmen und Zustandsdaten funken. Ein Bericht aus der Praxis. Hier geht's zum Artikel!

Wissen, was die Industrie bewegt!

Alles zu Industrie 4.0, Smart Manufacturing und die ganze Welt der Technik.

Newsletter gratis bestellen!