Wirtschaftsweise rechnen 2015 mit mehr Wachstum der deutschen Wirtschaft. - Bild: Kurt

Wirtschaftsweise rechnen 2015 mit mehr Wachstum der deutschen Wirtschaft. - Bild: Kurt Kleemann/Fotolia.com

Ratsmitglied Lars Feld sagte der Bild-Zeitung, wegen des Ölpreis-Absturzes und des sinkenden Euro-Kurses dürfte die Nachfrage nach deutschen Waren zusätzlich steigen. “Das wird rund 0,3 Punkte Plus bringen”, sagte der Wirtschaftsweise.

Insbesondere der Ölpreisrückgang werde die Konjunktur beflügeln, weil er “vor allem angebotsgetrieben und kaum durch Nachfragerückgänge verursacht ist”. In ihrem Jahresgutachten vom Herbst 2014 gehen die Wirtschaftsweisen bislang für 2015 von einem Anstieg des Bruttoinlandsproduktes um ein Prozent aus.

Dow Jones Newswires/Guido Kruschke