Dietmar Voggenreiter geht zurück nach Ingolstadt und wird Generalsekretär/Strategische Planung bei

Dietmar Voggenreiter geht zurück nach Ingolstadt und wird Generalsekretär/Strategische Planung bei Audi. - Bild: Audi

Stühlerücken im Topmanagement der Volkswagen-Tochter Audi: Der bisherige China-Chef des Premiumherstellers, Dietmar Voggenreiter, kehrt nach Ingolstadt zurück.

Sein Nachfolger wird Joachim Wedler, bislang Leiter Modellreihen bei Audi. Das meldet Audis Mitarbeiterzeitung Audi mobil. Voggenreiter “ist als Generalbevollmächtigter bis zum Jahresende weiter für das China-Geschäft verantwortlich…

Lesen Sie den gesamten Beitrag auf www.automobil-produktion.de!

Frank Volk