Wolfgang Mayrhuber

Wolfgang Mayrhuber legte noch im Vorfeld der regulären Sizung sein Mandat nieder. - Bild: Lufthansa

Zu seinem Nachfolger wurde Karl-Ludwig Kley gewählt, der seit 2013 im Aufsichtsrat sitzt.

Mayrhuber wolle den Wechsel an der Spitze des Aufsichtsrates bewusst ein halbes Jahr vor dem Ablauf seiner Amtsperiode vollziehen, heißt es in der Mitteilung der Lufthansa. "Im Interesse einer kontinuierlichen Entwicklung und eines vorausschauenden Vorgehens habe ich mein Mandat niedergelegt, damit Karl-Ludwig Kley den Vorsitz übernehmen kann", sagte der frühere Lufthansa-Chef.

Für das damit vakante Mandat im Aufsichtsrat wurde die Bestellung von Miriam Elizabeth Sapiro vorgeschlagen, Partnerin bei der internationalen Kommunikationsberatung Finsbury. Der Lufthansa-Vorstand werde einen Antrag auf eine gerichtliche Bestellung der Amerikanerin bis zum Ablauf der kommenden Hauptversammlung im Mai 2018 stellen.