Vollmer Geschäftsführer Stefan Brand wurde in den Vorstand des VDMA Fachverbandes

Vollmer Geschäftsführer Stefan Brand wurde in den Vorstand des VDMA Fachverbandes Holzbearbeitungsmaschinen gewählt.

BIBERACH (sm). “Der regelmäßige und intensive Austausch mit Herstellern von Präzisionswerkzeugen für die Holzbearbeitung steht oben auf der Agenda von Vollmer”, sagt Dr. Stefan Brand, Geschäftsführer der Vollmer Gruppe. “Der VDMA Fachverband bietet für uns als Spezialist für Schleif- und Erodiermaschinen dafür die ideale Plattform. Ich freue mich, mein Wissen rund um die Holz verarbeitende Industrie nun im Vorstand des VDMA Fachverbands einbringen zu können und damit das Führungsgremium im Bereich der Schärfmaschinen zu stärken.”

Die Mitgliederversammlung des VDMA Fachverbandes Holzbearbeitungsmaschinen hat am 25. Mai 2012 in Dresden Dr. Stefan Brand in den Vorstand berufen. Er ist seit September 2008 alleiniger Geschäftsführer der Vollmer Gruppe und war von März 2003 bis September 2008 Geschäftsführer Technik der Vollmer Werke Maschinenfabrik GmbH. Der gebürtige Niedersachse hatte vor seinem Einstieg bei Vollmer führende Positionen in mehreren Maschinenbauunternehmen inne.

Der Fachverband Holzbearbeitungsmaschinen im VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.) repräsentiert 90 Prozent der deutschen Hersteller von Maschinen, Anlagen und Werkzeugen für die Holzbearbeitung. Der Industrieverband bündelt die Interessen von rund 200 Betrieben mit insgesamt 17.300 Beschäftigten, die zusammen einen Umsatz von zirka 3 Milliarden Euro erwirtschaften.