Klaus Engel,Evonik,Vorstand

Der Evonik-Vorstandsvorsitzender Klaus Engel wirde sein Amt zum Ablauf der Hauptversammlung am 23. Mai vorzeitig aufgeben. - Bild: Evonik

Zu seinem Nachfolger werde der bisherige Stellvertreter Christian Kullmann berufen. Neuer stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes mit der Zuständigkeit für Chemie und Innovationen solle zum 1. September Harald Schwager werden. Auch der Vertrag mit dem Vorstandsmitglied Ralph Sven Kaufmann werde einvernehmlich zum 30. Juni vorzeitig aufgelöst. Die Position des Chief Operating Officers im Vorstand der Evonik Industries AG werde nicht neu besetzt.

Über die vom Präsidialausschuss vorgeschlagenen Veränderungen muss der Aufsichtsrat des im MDAX notierten Unternehmens entscheiden, voraussichtlich am 1. März.