Hans Vestberg

Ericsson-Chef Hans Vestberg tritt als Präsident und CEO sowie Mitglied des Vorstands von Ericsson mit sofortiger Wirkung zurück. - Bild: Ericsson

Das teilte das Unternehmen mit. Einen Grund für den Rückzug von Hans Vestberg nannte die Ericsson AB nicht. Ericsson hatte allerdings zuletzt Schwierigkeiten, angesichts einer sinkenden Nachfrage und eines harten Wettbewerbs profitabel zu bleiben.

Vestbergs Position werde vorübergehend vom Finanzvorstand Jan Frykhammar übernommen bis ein neuer CEO gefunden sei. Am 19. Juli hatte Ericsson weitere Kostensenkungen und Stellenstreichungen angekündigt, nachdem der Nettogewinn im zweiten Quartal um 24 Prozent eingebrochen war.