Hinrich J. Woebcke Volkswagen USA

Hinrich J. Woebcken wird künftig das gesamte Nordamerika-Geschäft der Marke VW verantworten. - Bild: Knorr-Bremse AG

Das teilte der Autobauer am Dienstagnachmittag mit. Zuvor hatte das "Manager Magazin" über die anstehende Personalie berichtet.

Woebcken sei zuständig für sämtliche Aktivitäten der Marke Volkswagen Pkw in der Region. Das Unternehmen treibt damit nach eigenen Angaben die strategische Stärkung der Regionen voran und bündelt die Entwicklungs-, Beschaffungs-, Fertigungs- und Vertriebsaktivitäten in den USA, Mexiko und Kanada.

Michael Horn bleibt President und CEO der Volkswagen Group of America

Woebcken werde zugleich Chairman der Volkswagen Group of America, von Volkswagen Mexiko und Volkswagen Group Canada. Die Funktion des President und CEO der Volkswagen Group of America habe unverändert Michael Horn inne.

Der Vorstandsvorsitzende der Marke Volkswagen, Herbert Diess, betonte: "Die USA sind und bleiben für die Marke Volkswagen ein wichtiger Kernmarkt. Deshalb erfolgt die Steuerung der Region Nordamerika im Interesse unserer Kunden und Händler vor Ort. Herr Woebcken wird mit seiner internationalen Erfahrung einen wichtigen Beitrag zur positiven Entwicklung der Marke in der Region leisten."