Olaf Gehrels, Fanuc

Olaf Gehrels war lange Jahre der Europa-Chef des japanischen Roboterherstellers Fanuc. Seit September 2017 ist er als General Manager für die Midea Robotics Company tätig. - Bild: Fanuc

Ein Jahr lang war es ruhig um den langjährigen Fanuc-Europa-Chef Olaf Gehrels. Jetzt herrscht Klarheit, wo er ab sofort tätig ist. Wie der Manager auf seinem Linkedin-Profil bekannt gegeben hat, arbeitet er seit September 2017 als General Manager bei der Midea Robotics Company in Shunde, China.

Gehrels begann seine Karriere 1994 als Entwicklungsingenieur bei Fanuc in Japan. Von 2003 an war er Präsident und CEO von Fanuc Robotics Europe, seit 2012 Präsident und CEO von Fanuc Europe. Unter seiner Verantwortung generierte Fanuc Europe ein beispielloses Wachstum im hart umkämpften europäischen Markt.

Der chinesische Midea-Konzern sorgte im Jahr 2016 für Aufsehen, als er den Augsburger Roboter- und Anlagenbauer Kuka übernommen hat. Wie Kuka-Chef Till Reuter Produktion gegenüber mitgeteilt hat, arbeiten Kuka und Midea bereits gemeinsam an der Entwicklung von Haushaltsrobotern.

Unklar ist bisher, wie die Kooperation zwischen Kuka und Midea Robotics genau aussehen wird.