Eelco Spoelder,Faurecia,Vorstand

Eelco Spoelder ist der neue Group Operations Executive Vice President bei Faurecia. - Bild: Faurecia

 In der neu geschaffenen Position wird Spoelder die Bereiche Lieferantenentwicklung, Produktion und Logistik, Qualität sowie Gesundheitsschutz, Arbeitsschutz und Umweltmanagement verantworten. Darüber hinaus gehören die Informationssysteme, die digitale Transformation der Faurecia Gruppe sowie die Einführung neuer Technologien zu seinen Aufgaben.

Eelco Spoelder war seit 2008 als Executive Vice President und Leiter des Geschäftsbereichs Instrumentation & Driver HMI beim Automobilzulieferer Continental tätig. Davor arbeitete er als Vice President der Divisionen Infotainment Solutions und Radio Navigation für Siemens North America sowie als Vice President of Purchasing für die Siemens Sparten Interieur and Infotainment. Seine berufliche Laufbahn begann Spoelder 1996 bei Philips Car Systems, der späteren Mannesmann VDO Car Communication.

Eelco Spoelder ist 44 Jahre alt und niederländischer Staatsbürger. Er besitzt einen MBA der Duke University (USA) und einen Masterabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen und Wissensmanagement der Eindhoven University of Technology (Niederlande).

Mit seiner umfangreichen Erfahrung in der Automobilindustrie und seiner großen Technologie- und Elektronikexpertise wird Spoelder dabei helfen, die Transformation von Faurecia zu beschleunigen. Des Weiteren wird er insbesondere zum Ziel von Faurecia beitragen, führend beim Cockpit der Zukunft und bei nachhaltiger Mobilität zu werden.

Mit der Berufung von Eelco Spoelder besteht der Vorstand der Faurecia Gruppe aus elf Mitgliedern mit fünf Nationalitäten, die den vielfältigen Kundenstamm des Unternehmens widerspiegeln.

Faurecia