Daimler, Lehmann

Prof. Dr.-Ing. Frank Lehmann (56) wird Standortverantwortlicher des Mercedes-Benz-Werks Kassel. - Bild: Daimler

Prof. Dr.-Ing. Frank Lehmann war bisher Leiter des Produktionswerkes im türkischen Aksaray. Er übernimmt die Standortverantwortung des Werkes Kassel zum Dezember 2017.

„Ich danke Ludwig Pauss ganz herzlich für seinen außerordentlichen Einsatz, durch den er das Mercedes-Benz Werk Kassel erfolgreich weiterentwickelt hat“, sagte Yaris Pürsün, Leiter Global Powertrain Produktion Daimler Trucks. „Neben der Positionierung des Mercedes-Benz Werkes Kassel als Kompetenzzentrum für Nutzfahrzeug-Achsen in unserem weltweiten Produktionsverbund hat Ludwig Pauss mit der Umsetzung des vereinbarten Zukunftsbildes für unser Werk in Kassel maßgeblich zum wirtschaftlichen Erfolg des Standortes beigetragen.“

„Gleichzeitig freue ich mich sehr, dass wir mit Frank Lehmann einen äußerst erfahrenen Kollegen gewinnen konnten, der die Erfolgsstory des Mercedes-Benz Werkes Kassel weiterführen wird“, so Pürsün weiter.

Ludwig Pauss übernahm Ende 2011 die Standortverantwortung für das Mercedes-Benz Werk Kassel. Unter seiner Leitung wurde das Werk Kompetenzzentrum für Nutzfahrzeug-Achsen im globalen Produktionsverbund. Die Achsen des Standortes kommen in allen Daimler-Fahrzeugsparten zum Einsatz und werden dazu an den weltweiten Daimler-Produktionsstätten verbaut. Neben den deutschen Fahrzeugwerken beliefert das Werk in Kassel auch Standorte in Europa, Asien sowie Nord- und Südamerika.