Katrin Dahnke (49) übernimmt mit sofortiger Wirkung das Vorstandsressort Finanzen, Steuern,

Katrin Dahnke (49) übernimmt mit sofortiger Wirkung das Vorstandsressort Finanzen, Steuern, Rechnungswesen und Risikiomanagement (Bild: Gildemeister).

Der Bielefelder Werkzeugmaschinenhersteller Gildemeister hat seinen Finanzvorstand ausgetauscht. Mit sofortiger Wirkung habe der Aufsichtsrat Kathrin Dahnke zum stellvertretenden Vorstandsmitglied bestellt, teilte der MDAX-Konzern  mit.

BIELEFELD (DJ/ks)–Zudem werde sie das Vorstandsressort mit Zuständigkeit für Finanzen, Rechnungswesen, Steuern und Risikomanagement verantworten.
Dahnke habe ihre Karriere bei der Beiersdorf AG gestartet. Danach arbeitete sie den weiteren Angaben zufolge für die WestLB und war bis zu ihrem Eintritt bei Gildemeister Geschäftsführerin für den Finanzbereich bei der Otto Bock Holding. Seit Anfang 2005 arbeite sie als Finanzdirektorin bei der Gildemeister AG.
Die Bestellung des bisherigen Finanzvorstands, Michael Welt, habe der Aufsichtsrat in seiner heutigen Sitzung widerrufen. Zu den Gründen für das Ausscheiden konnte eine Sprecherin auf Anfrage von Dow Jones Newswires keine Angaben machen.