Herbert Diess wird bereits zum 1. Juli 2015 das neu geschaffene Amt des Markenvorstandsvorsitzenden

Herbert Diess wird bereits zum 1. Juli 2015 das neu geschaffene Amt des Markenvorstandsvorsitzenden Volkswagen Pkw übernehmen. - Bild: BMW

Der frühere BMW-Entwicklungsvorstand Herbert Diess wird drei Monate früher als zunächst vorgesehen Mitglied des Volkswagen-Konzernvorstands und Chef der Marke Volkswagen.

Wie Volkswagen am Freitag nach einer Aufsichtsratssitzung mitteilte, beginnt Diess die Tätigkeit damit am 1. Juli dieses Jahres. Der frühere Wechsel sei durch eine Einigung zwischen dem Manager und seinem bisherigen Arbeitgeber BMW möglich geworden, berichtete VW weiter.

Bislang ist der Volkswagen-Konzernchef Martin Winterkorn auch Chef der Marke VW. Die Kernmarke steht angesichts einer vergleichsweise niedrigen Marge unter großem Spardruck. Auf Absatzmärkten wie Osteuropa und Südamerika muss sie zudem mit ungünstigen Bedingungen umgehen. Darüber hinaus muss der künftige Markenchef Diess für größeren Erfolg in den USA sorgen. Dort verfehlte VW im vergangenen Jahr den Geschmack vieler Autokäufer. Der Absatz auf dem Markt schrumpfte.

Es ist bereits die zweite Toppersonalie in den vergangenen Monaten, mit der Volkswagen in der Branche für Aufsehen sorgt. Im Frühjahr 2014 hatten die Wolfsburger den Daimler-Vorstand und Nutzfahrzeugexperten Andreas Renschler abgeworben.

Dow Jones Newswires/Guido Kruschke