Ulrich Henssler wurde als Vorsitzender des Industrieverbandes Feuerverzinken wiedergewählt.

Ulrich Henssler wurde als Vorsitzender des Industrieverbandes Feuerverzinken wiedergewählt.

MÜNCHEN (ba). Henssler ist Geschäftsführer der Voigt & Schweitzer Markenverbund-Holding GmbH & Co. KG und engagiert sich seit Jahrzehnten ehrenamtlich im Industrieverband Feuerverzinken. Der schwäbische Unternehmer wurde im Jahr 2002 erstmals zum Vorsitzenden gewählt und tritt nun seine vierte Amtsperiode an. Er gilt als Erneuerer und will die begonnene Umstrukturierung des Verbandes fortsetzen.

Der Industrieverband Feuerverzinken e.V. und seine Serviceorganisation, das Institut Feuerverzinken GmbH, vertreten die deutsche Stückverzinkungsindustrie. Die Mitglieder des Industrieverbandes Feuerverzinken repräsentieren rund 70 Prozent des deutschen Stückverzinkungsmarktes. Wichtige Anwendungsbereiche des Korrosionsschutzes durch Feuerverzinken sind u. a. Architektur und Bauwesen sowie die Verkehrstechnik und der Fahrzeugbau. Weitere Informationen zum Feuerverzinken unter: www.feuerverzinken.com.