Doppelportrait

Hans-Dieter Schumacher und Dr. Stefan Traeger einigten sich auf eine Vertragsverlängerung bis zum 31. März 2023. - Bild: Jenoptik

Schumacher gehört dem Vorstand seit 2015 an.

"Das ist ein wichtiges Signal - nicht nur für die Kontinuität und Stabilität in der Unternehmensführung, sondern vor allem auch für die Wachstumsstrategie des Konzerns", wird Jenoptik-Aufsichtsratschef Matthias Wierlacher in der Mitteilung des Unternehmens zitiert.

Das Kontrollgremium stimmte auch Anpassungen der Ressortverteilung innerhalb des Vorstands zu. So wird Jenoptik-Chef Stefan Traeger zusätzlich zu den Ressorts Strategie, Kommunikation & Marketing, Personal und Recht künftig auch die Bereiche Investor Relations, Mergers & Acquisitions sowie Compliance & Risk verantworten. Schumacher ist künftig zusätzlich zu den Bereichen wie Rechnungswesen, Controlling und IT ab Oktober auch für die Ressorts Revision, Immobilien und strategischer Einkauf zuständig.