Caterpillar,CEO,Jim Umpleby,Doug Oberhelman

Caterpillar bekommt mit Jim Umpleby ab Januar einen neuen CEO. Sein Vorgänger Doug Oberhelman, geht im März des kommenden Jahres in den Ruhestand. - Bild. Pexels

Umpleby arbeitet schon seit Jahren für Caterpillar und führt derzeit die Energie- und Transportsparte. Bis Ende März will Oberhelman noch die Aufgabe des Chairman wahrnehmen. Bei seinem Eintritt in den Ruhestand soll dieser Job als Nonexecutive Chairman dann vom Board-Mitglied Dave Calhoun übernommen werden.

Oberhelman war seit 2010 Chef des Unternehmens, das für seine gelben Baumaschinen bekannt ist. Er hatte ganz auf die Expansion im Minensektor gesetzt. Das stellte sich mit dem Niedergang des Rohstoffgeschäfts aber als eine riskante Wette heraus.

Der Konzern leidet deshalb seit vier Jahren unter fallenden Umsätzen. Das ist der längste Schrumpfprozess in der Geschichte Caterpillars.