Lanxess-Finanzvorstand Bernhard Düttmann nimmt überraschend seinen Hut. - Bild: Lanxess

Lanxess-Finanzvorstand Bernhard Düttmann nimmt überraschend seinen Hut. - Bild: Lanxess

Der im Umbau befindliche Spezialchemiekonzern Lanxess kommt auch personell nicht zur Ruhe. Jetzt nimmt Finanzvorstand Bernhard Düttmann überraschend seinen Hut.

Der Manager werde das Unternehmen zum 31. März 2015 verlassen, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen, teilte Lanxess mit. Düttmanns Vertrag hatte der Aufsichtsrat von Lanxess vorzeitig im Mai 2013 mit Wirkung ab April 2014 um fünf Jahre verlängert. Er war seit 2011 als Finanzvorstand für Lanxess tätig.

Nachfolger aus den eigenen Reihen

Der Nachfolger kommt aus den eigenen Reihen. Mit Wirkung zum 1. April 2015 wird Michael Pontzen die Aufgabe übernehmen. Er ist derzeit Leiter der Group Function Corporate Controlling bei Lanxess.

Düttmann ist nicht der einzige Lanxess-Vorstand, der geht. Im August vergangenen Jahres hatte das Unternehmen das Ausscheiden von Werner Breuers bekannt gegeben. Er werde das Unternehmen auf eigenen Wunsch mit Auslaufen seines Dienstvertrages zum 31. Mai 2015 verlassen, um sich neuen Herausforderungen zu widmen, hatte es geheißen. Aus dem Vorstand war er mit sofortiger Wirkung ausgeschieden. Der Manager war seinerzeit für die Segmente Performance Polymers und Advanced Intermediates verantwortlich.

Anfang 2013 hatte der Aufsichtsrat von Lanxess einen Wechsel an der Spitze von Lanxess beschlossen. CEO Axel Heitmann musste gehen, zum neuen Vorstandschef war der frühere Finanzvorstand Matthias Zachert ernannt worden, der zuletzt bei der Darmstädter Merck den Posten des CFO bekleidet hatte. Zachert steht seit April 2014 an der Spitze von Lanxess.

Auch im Aufsichtsrat des Unternehmens stehen einige Wechsel auf der Hauptversammlung am 13. Mai an. Lawrence A. Rosen, Vorstandsmitglied der Deutsche Post AG, sowie Matthias Wolfgruber, Vorstandschef des Spezialchemiekonzerns Altana sollen als neue Aufsichtsratsmitglieder vorgeschlagen werden. Die beiden Aufsichtsratsmitglieder Rainer Laufs und der frühere Vorstandschef von SGL Carbon, Robert J. Koehler, scheiden nach Ablauf der derzeitigen Amtsperiode aus dem Gremium aus.

Dow Jones Newswires/Guido Kruschke