Hubert Fink

Mit Wirkung zum 1. Oktober soll Hubert Fink neues Lanxess-Vorstandsmitglied werden. Bild: Lanxess

Bislang besteht das Gremium aus dem CEO Matthias Zachert, CFO Michael Pontzen und Arbeitsdirektor Rainer Van Roessel.

Fink leitet derzeit bei Lanxess die Geschäftseinheit Advanced Industrial Intermediates. Im Vorstand wird er die Verantwortung für das Segment Advanced Intermediates mit den Business Units Advanced Industrial Intermediates und Saltigo sowie für die Business Unit High Performance Materials übernehmen. Darüber hinaus bekommt er die Verantwortung für die Group Function Global Procurement & Logistics und die Group Function Production, Technology, Safety and Environment (PTSE), in der alle produktionsnahen Services zusammengefasst sind.

"Hubert Fink ist ein exzellenter Kenner unserer Produkte, der Produktionsprozesse und der Märkte", sagte Zachert. "Er ist ein Lanxess-Mann der ersten Stunde und kennt unser Unternehmen wie kaum ein Zweiter. Dies wird uns dabei helfen, bei der Neuausrichtung von Lanxess noch schneller voranzukommen", erklärte der Konzernlenker.

Erst am Vortag hatte Lanxess die Einbringung seiner Kautschuksparte in ein Joint Venture mit dem saudiarabischen Öl- und Energiekonzern Saudi Aramco bekannt gegeben.