Thilo Koslowski

Thilo Koslowski kommt vom weltweit führenden Technologie-Beratungsunternehmen Gartner in Kalifornien und gilt als intimer Kenner sowohl der Automobil- als auch der Internet- und Technologie-Industrie. - Bild: Porsche

Koslowski wechselt von dem US-amerikanischen Technologie-Beratungsunternehmen Gartner zum Sportwagenhersteller, teilte Porsche mit.

Bei Porsche wird er künftig "eine zentrale Funktion" im Bereich der "digitalen Mobilität" einnehmen und direkt an den Vorstandschef Oliver Blume berichten, teilte die VW-Tochter weiter mit. "Digitale Innovationen sind ein Schwerpunkt unserer strategischen Ausrichtung", sagte Blume.

Koslowski studierte Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Marketing, Europäische Wirtschaft und Produktionstechnik an der RWTH Aachen. Später arbeitete er in verschiedenen Marketingpositionen bei Audi.

Er wird in Zusammenarbeit mit allen beteiligten Ressorts an der Umsetzung neuer Technologien arbeiten, beispielsweise in den Bereichen Konnektivität und selbstfahrende Autos. Zudem soll er künftig auch nach "geeigneten Partnern" im Rahmen der digitalen Transformation sowie der Umsetzung neuer Kundenangebote suchen, hieß es in der Mitteilung.