Friedhelm Loh

Prof. Dr. Thomas Lampke (l.), Prodekan für Forschung, Internationales und Gleichstellung der Fakultät für Maschinenbau, und Prof. Dr. Andreas Schubert (r.), Kommissarischer Rektor der TU Chemnitz, verliehen Friedhelm Loh feierlich die Ehrendoktorwürde. -Bild: Rittal

Mit der Ehrung "Doktoringenieur Ehren halber" würdigte die Fakultät für Maschinenbau das breit gefächerte Engagement des Inhabers und Vorsitzenden der mittelhessischen Friedhelm Loh Group und Vorsitzenden der Geschäftsführung Rittals.

Vertreter von Forschungseinrichtungen und Universitäten, sowie aus Politik, Wirtschaft und Verbänden würdigten den Unternehmer als zielstrebigen Macher und klugen Visionär. Friedhelm Loh treibe die Vernetzung von Wirtschaft und Wissenschaft voran, gestalte die industrielle Digitalisierung aktiv mit und inspiriere damit kommende Generationen, Neues zu denken und verantwortungsvoll zu handeln.

Seit 2014 kooperiert die mit 11.500 Mitarbeitern global aufgestellte Friedhelm Loh Group mit der Universität und stiftet eine Professur.