Der umstrittene Schaeffler-Berater Rolf Koerfer wird sein Aufsichtsratsmandat bei der Continental AG niederlegen.

FRANKFURT (Dow Jones/ks)–Koerfer möchte damit “einen Beitrag dazu leisten, dass die Diskussion innerhalb des Aufsichtsrates sich wieder auf Sachfragen statt auf interne Personalfragen fokussieren kann”, ließ Koerfer am Mittwoch mitteilen. Wann er zurücktritt, sei noch offen. Er bleibe jedoch Rechtsberater der Eigentümerfamilie des Herzogenauracher Wälzlagerkonzerns.