Dieter Schwarze, SLM

Dr. Dieter Schwarze erhält in den USA den Industry Achievement Award 2017. - Bild: SLM Solutions

Der Industry Achievement Award wurde im Jahr 2008 von der SME (Society of Manufacturing Engineers in den USA) das erste Mal vergeben. Die Auszeichnung wurde ins Leben gerufen, um eine Einzelperson, ein Team oder ein Unternehmen für herausragende Leistungen auszuzeichnen, die in der additiven Fertigung oder in jeder Branche durch die Anwendung von additiven Technologien erhebliche Auswirkungen haben.

Die Additive Manufacturing Community der SME würdigt Errungenschaften, die in einem kommerziellen industriellen Umfeld eingesetzt werden. Die Gewinner werden unter Berücksichtigung des Umfangs der erzielten Vorteile ausgewählt und der potenziellen zukünftigen Auswirkungen ihrer Arbeit auf den Einsatz in der Produktion haben.

SLM-Miterfinder ausgezeichnet

In diesem Jahr hat die SME Dr. Dieter Schwarze, dem Leiter der Wissenschafts- und Technologieforschung bei der SLM Solutions Group AG, die Auszeichnung übergeben. Dr. Schwarze begann 1989 seine Forschungs- und Entwicklungsarbeiten zur additiven Fertigung und deren Kommerzialisierung. Er ist einer der Erfinder des Selective Laser Melting Verfahrens. Dr. Schwarze studierte Physik an der Universität Paderborn und hält mehrere Patente.

"Dr. Schwarze ist maßgeblich an der Entwicklung und dem Ausbau der globalen Additivfertigung beteiligt ", betont Dr. Mihaela Vlasea, Professorin im Institut für Mechanik und Mechatronik an der Waterloo Universität und Jurorin der Additiv Manufacturing Community von SME. "Die Auswirkungen seiner Forschung, Entwicklung und Anwendung von bahnbrechenden Technologien können nicht hoch genug bewertet werden. Wir sind stolz darauf, ihn mit dieser Auszeichnung zu ehren."

SLM Solutions