Guido Kerkhoff wechselt von der Telekom in den ThyssenKrupp-Vorstand (Bild: Telekom).

Guido Kerkhoff wechselt von der Telekom in den ThyssenKrupp-Vorstand (Bild: Telekom).

FRANKFURT (Dow Jones/ks)–Der 43-jährige Kerkhoff habe bei der Deutschen Telekom AG einige Jahre den Zentralbereich Rechnungswesen und Controlling geleitet. Sei März 2009 ist Kerkhoff Vorstandsmitglied der Deutschen Telekom. In seiner Funktion als Vorstand Europa ist er zuständig für die Führung der Beteiligungen des Konzerns in Europa, die sowohl Festnetz- als auch Mobilfunk-Dienstleistungen anbieten.

Vergangenen Monat war bekannt geworden, dass Finanzvorstand Hippe nach nur zwei Jahren bei der ThyssenKrupp AG Ende März den Konzern verlässt. Er wechselt in gleicher Funktion zum schweizerischen Pharmakonzern Roche.

ThyssenKrupp und die Deutsche Telekom AG waren zunächst nicht für eine Stellungnahme zu erreichen.