Johann Jungwirth

Mitten in der Krise sorgt Volkswagen für eine positive Überraschung: Der Konzern hat den Entwicklungsleiter Johann Jungwirth von Apple abgeworben. - Bild: VW

Wie der Autokonzern erst am Dienstag mitteilte, hat der 42 Jahre alte Ingenieur Johann Jungwirth die Leitung einer neu geschaffenen Abteilung übernommen, die sich mit digitalen Angeboten befasst.

Jungwirth hatte den Angaben zufolge zuvor die Entwicklung der Mac-Computer bei Apple mitverantwortet. Der Ingenieur verfügt zudem über Erfahrung in der Automobilbranche: Er leitete jahrelang das Forschungs- und Entwicklungszentrum von Mercedes-Benz in Kalifornien.

Die Digitalisierung gilt als wichtiges Zukunftsthema für die Automobilbranche. Viele große Autohersteller arbeiten etwa an selbstfahrenden Fahrzeugen. Auch die zunehmende Vernetzung von Autos hat Folgen für die Branche: Sie gilt den Autoherstellern als Chance, weil sie neue Fahrzeugfunktionen möglich macht, gibt aber auch bislang branchenfremden Unternehmen wie Apple und Google immer mehr Bedeutung für die Autoindustrie.