Rückschlag im Machtkampf: Großaktionär Katar sieht den angeschlagenen Konzernchef Martin

Rückschlag im Machtkampf: Großaktionär Katar sieht den angeschlagenen Konzernchef Martin Winterkorn auf verlorenem Posten. - Bild: YouTube

Martin Winterkorn, Vorstandschef von Europas größtem Autobauer Volkswagen, muß einem Medienbericht zufolge einen Rückschlag im Machtkampf mit dem Aufsichtsratsvorsitzenden Ferdinand Piëch hinnehmen.

Zwar zürnt Großaktionär Katar nach Angaben des “Handelsblatts” über den Alleingang des VW-Patriarchen Piëch, der Winterkorn überraschend sein Vertrauen entzogen hatte. Gleichzeitig jedoch sieht Katar den angeschlagenen Konzernchef auf verlorenem Posten…

Lesen Sie den gesamten Beitrag auf www.automobil-produktion.de!