Volkswagen Logo

Volkswagen hat am Mittwoch auch über die künftige Besetzung des Vorstands seiner Massenmarke entschieden. - Bild: VW

In das oberste operative Gremium der Marke mit dem VW-Logo ziehen mit sofortiger Wirkung der 47 Jahre alte Ralf Brandstätter als Verantwortlicher für den Einkauf und der 51-jährige Frank Welsch als Entwicklungsvorstand ein. Beide Manager haben jahrelange Erfahrung im Volkswagen-Konzern.

Die Ernennung eines neuen Entwicklungsvorstands ist offenkundig eine Folge des Abgasskandals: Der bisherige Verantwortliche für die Entwicklung bei der Marke Volkswagen, Heinz-Jakob Neußer, war nach Angaben von Insidern im Zuge der Affäre beurlaubt worden. Volkswagen teilte nun nur mit, Neußer stehe dem Unternehmen "für eine andere Aufgabe zur Verfügung".

Den Einkauf hatte bei der Marke Volkswagen vor der Ernennung Brandstätters der Manager Francisco Javier Garcia Sanz verantwortet. Er ist auch Konzernvorstand für die Beschaffung und wird laut Volkswagen künftig zudem die Aufarbeitung des Abgasskandals betreuen.