Wechsel in der Geschäftsführung bei Walter Maschinenbau und Ewag: Auf Siegfried Knüpfer (links)

Wechsel in der Geschäftsführung bei Walter Maschinenbau und Ewag: Auf Siegfried Knüpfer (links) folgt Christian Dilger.

Mit Diplom-Physiker Christian Dilger übernimmt ein erfahrener Manager aus den eigenen Reihen die Leitung der beiden Unternehmen. „Christian Dilger ist die Idealbesetzung für die Position des Geschäftsführers Marketing, Service und Vertrieb. Ich bin überzeugt, dass er die von uns mit eingeleitete und vollzogene Weiterentwicklung des Unternehmens engagiert vorantreiben wird“, so Heinz Poklekowski, Vorsitzender der Geschäftsführung der Walter Maschinenbau GmbH und der Ewag AG. Dilger war zuletzt als Gesamtvertriebsleiter sowohl für die Walter Maschinenbau GmbH als auch für die Ewag AG verantwortlich.

Christian Dilger folgt auf Siegfried Knüpfer, der bei der Walter Maschinenbau GmbH und der Ewag AG seit Januar 2010 als Geschäftsführer Vertrieb, Service und Marketing zusammen mit seinem kaufmännischen Kollegen die Verantwortung für die Unternehmen getragen hat. Seine wichtigste Aufgabe war hierbei die Neugestaltung der weltweiten Vertriebs-, Service- und Marketingorganisation. Dem Managementteam gelang die strategische Neuausrichtung des Unternehmens vom Produktanbieter hin zum System- und Lösungspartner. So konnte der Bereich Tooling der Körber-Schleifring-Gruppe mit den Marken Walter und Ewag seinen Jahresumsatz von 70 auf 170 Mio. Euro in drei Jahren mehr als verdoppeln und damit seine Position im internationalen Markt nachhaltig ausbauen. Der Diplom-Wirtschaftsingenieur Knüpfer wird im Jahr 2013 eine neue unternehmerische Herausforderung in der Mobility- und Elektronikbranche annehmen.

Ebenfalls zum 1. Januar 2013 stärken die beiden Unternehmen nachhaltig ihre Innovationskraft durch zwei neue Geschäftsführer im Ressort „Technik und Innovation“. Harry Rein wird zum Technischen Geschäftsführer der Walter Maschinenbau GmbH und Christoph Plüss zum Technischen Geschäftsführer der Ewag AG berufen. Beide neuen Geschäftsführer blicken auf eine mehrjährige Erfahrung im jeweiligen Unternehmen zurück.

Damit sieht die Geschäftsführung von Walter und Ewag künftig wie folgt aus: Heinz Poklekowski verantwortet weiterhin als Vorsitzender der Geschäftsführung den kaufmännischen Bereich, während Christian Dilger als Geschäftsführer die Verantwortung für Vertrieb, Service und Marketing für beide Unternehmen übernimmt. Harry Rein wird künftig Technischer Geschäftsführer der Walter Maschinenbau GmbH und Christoph Plüss Technischer Geschäftsführer der Ewag AG.

„Wir bedauern die Entscheidung von Herrn Knüpfer, unser Unternehmen zu verlassen, und wünschen ihm für die vor ihm liegenden Aufgaben alles Gute. Siegfried Knüpfer hat in den vergangenen drei Jahren hervorragende Arbeit geleistet. Er hat dem Unternehmen viele neue Impulse gegeben“, so Stephan Nell, Vorsitzender der Geschäftsführung der Körber Schleifring AG, zu der die Walter Maschinenbau GmbH und die Ewag AG gehören. Und weiter: „Wir freuen uns sehr, mit Herrn Dilger, Herrn Rein und Herrn Plüss drei ausgewiesene Experten gewonnen zu haben, die unsere Position im Markt weiter ausbauen werden.“