Der BMW-Aufsichtsrat der BMW AG hat Oliver Zipse zum neuen Vorstand für das Ressort Produktion

Der BMW-Aufsichtsrat der BMW AG hat Oliver Zipse zum neuen Vorstand für das Ressort Produktion bestellt. - Bild: BMW Group

Oliver Zipse wird ab Mitte Mai neuer Produktionsvorstand bei BMW. Das hat der Aufsichtsrat des Premiumautobauers in seiner heutigen Sitzung beschlossen.

Zipse übernimmt damit das Amt von Harald Krüger, der ebenfalls mit Ende der Hauptversammlung am 13. Mai zum Vorstandsvorsitzenden aufsteigt.

Der 51-jährige Manager war unter anderem Leiter des Werks Oxford (Großbritannien) und ist der Leiter der Technischen Planung für die Produktion verantwortlich. “Oliver Zipse verfügt über fundierte Erfahrungen im internationalen Produktionsnetzwerk der BMW Group. Mit der Entscheidung sorgen wir für Kontinuität und stellen die Weichen für eine weiterhin erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens”, sagte der Aufsichtsratsvorsitzende Joachim Milberg.

Dow Jones Newswires/Guido Kruschke