ABB

ABB kauft GE Industrial Solutions: Das US-Unternehmen bietet unter anderem Anlagen zur Verteilung von Strom sowie Antriebstechniken an. - Bild ABB

Mit der Übernahme baut ABB nach eigenen Angaben den Zugang zum nordamerikanischen Markt weiter aus. ABB werde die Marke GE langfristig weiter nutzen. Das Züricher Unternehmen sieht aus der Übernahme jährliche Kostensynergien von rund 200 Millionen Dollar. Ab dem ersten Jahr der Übernahme soll GE Industrial Solutions zum Gewinn je Aktie beitragen, erklärte ABB weiter. Das Closing wird für das erste Halbjahr 2018 erwartet.

GE Industrial Solutions ist Hersteller von Produkten und Lösungen im Bereich der Niederspannungstechnik, wie Schaltanlagen oder Installationsgeräte. In dem Bereich erwirtschaften 13.500 Mitarbeiter in 30 Anlagen weltweit einen Umsatz von rund 2,7 Milliarden US-Dollar (2016).