ABB meldet im Q1 weniger Gewinn und sinkende Umsaätze

ABB meldet im Q1 weniger Gewinn und sinkende Umsaätze. - Bild: ABB

Das Nettoergebnis sank um 11 Prozent auf 500 Millionen US-Dollar, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Der Umsatz sackte um 8 Prozent auf 7,9 Milliarden Dollar ab. Die ABB Ltd verzeichne anhaltenden Gegenwind in den Märkten, hieß es.

Analysten hatten mit Erlösen von 8,05 Milliarden Dollar und einem Ergebnis von 437 Millionen Dollar gerechnet.