LPKF,Absachreibungen,LDS

LPKF muss Abschreibungen auf ihren Unternehmensbereich LDS vornehmen. - Bild: LPKF

Die Liquidität werde nicht belastet.

Auch ohne diese Sondereffekte geht der Vorstand davon aus, dass das untere Ende der prognostizierten Spannen erreicht wird. Diese liegen bei 90 bis 100 Millionen Millionen Euro für den Umsatz und von minus 3 bis plus 6 Prozent für die EBIT-Marge.

Die vollständigen Zahlen zum 3. Quartal werden am 14. November veröffentlicht.