Air Liquide,Ergebnis,Umsatz,Aktie,Gratisaktie,Dividende

Air Liquide rechnet mit einem guten Ergebnis. - Bild: Konushna/Wikipedia/CC BY-SA 3.0

Im abgelaufenen Jahr stieg der Umsatz um 15 Prozent auf 18,14 Milliarden Euro, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Das Nettoergebnis legte mit 5 Prozent nicht ganz so rasant auf 1,84 Milliarden Euro zu. Air Liquide habe von der Airgas-Übernahme über 10 Milliarden US-Dollar profitiert, hieß es.

Von Factset befragte Analysten hatten mit Erlösen von 18,63 Milliarden und einem Ergebnis von 1,85 Milliarden Euro gerechnet.

Die Dividende will der französische Konzern auf 2,60 von 2,53 Euro je Aktie erhöhen. Zudem will die Air Liquide SA eine Gratisaktie je zehn gehaltene Papiere ausgeben.