Tom Enders

Airbus muss "schneller, effizienter, schlanker" werden, sagte Konzernchef Tom Enders Müssen nun die Mitarbeiter um ihre Jobs fürchten? - Bild: Airbus

"Wenn es um Effizienz und Synergien geht, kann man nichts ausschließen", sagte Enders. Der Konzern müsse Kosten reduzieren und effizienter werden. Bereits Ende Juli hatte das Management die Belegschaft auf weitere Einsparungen eingestimmt. Diese sollen Geld für die Digitalisierungsstrategie des Unternehmens freisetzen.

Laut einem Bericht der "Financial Times" soll Airbus an einem Restrukturierungsplan arbeiten. So sei vorgesehen, Stellen in der Sparte der zivilen Luftfahrt zu streichen. Dieser Bereich steht für etwa 70 Prozent der Airbus-Erlöse. Die Pläne seien aber noch nicht endgültig, Gespräche mit Gewerkschaften sollten in Kürze beginnen. Ein Konzernsprecher wollte die Gerüchte und Medienspekulationen nicht kommentieren.

Große Sorgen bereiten den Verantwortlichen im Airbus-Konzern die Produktion des Langstreckenjets A350 und Triebwerkprobleme beim Militärtransporter A400M. Beim Pannenflieger A400M liegt der Flugzeugbauer weit hinter seinen Auslieferungsplänen zurück. Und die Nachfrage nach dem Großraumflieger A380 verläuft eher schleppend.

Top 10 Arbeitgeber mit der besten Work-Life-Balance

  • Platz 10: Continental mit einer Work-Life-Balance-Bewertung von 3,9.* - Bild: Continental

    Platz 10: Continental mit einer Work-Life-Balance-Bewertung von 3,9.* - Bild: Continental

  • Platz 7: Daimler mit einer Work-Life-Balance-Bewertung von 4,0.* - Bild: Daimler

    Platz 7: Daimler mit einer Work-Life-Balance-Bewertung von 4,0.* - Bild: Daimler

  •  Platz 7: BMW mit einer Work-Life-Balance-Bewertung von 4,0.* - Bild: BMW

    Platz 7: BMW mit einer Work-Life-Balance-Bewertung von 4,0.* - Bild: BMW

  • Platz 7: Volkswagen mit einer Work-Life-Balance-Bewertung von 4,0.* - Bild: Volkswagen

    Platz 7: Volkswagen mit einer Work-Life-Balance-Bewertung von 4,0.* - Bild: Volkswagen

  • Platz 5: ZF Friedrichshafen mit einer Work-Life-Balance-Bewertung von 4,1.* - Bild: ZF

    Platz 5: ZF Friedrichshafen mit einer Work-Life-Balance-Bewertung von 4,1.* - Bild: ZF

  • Platz 5: SAP mit einer Work-Life-Balance-Bewertung von 4,1.* - Bild: go SAP

    Platz 5: SAP mit einer Work-Life-Balance-Bewertung von 4,1.* - Bild: go SAP

  •  Platz 4: Robert Bosch mit einer Work-Life-Balance-Bewertung von 4,1.* - Bild: Robert Bosch GmbH

    Platz 4: Robert Bosch mit einer Work-Life-Balance-Bewertung von 4,1.* - Bild: Robert Bosch GmbH

  • Platz 3: Fraunhofer Gesellschaft mit einer Work-Life-Balance-Bewertung von 4,3.* - Bild: Fraunhofer

    Platz 3: Fraunhofer Gesellschaft mit einer Work-Life-Balance-Bewertung von 4,3.* - Bild: Fraunhofer

  • Platz 2: Airbus mit einer Work-Life-Balance-Bewertung von 4,4.* - Bild: Airbus P. PIGEYRE

    Platz 2: Airbus mit einer Work-Life-Balance-Bewertung von 4,4.* - Bild: Airbus P. PIGEYRE

  • Platz 1: Adidas mit einer Work-Life-Balance-Bewertung von 4,7.* -Bild: Adidas Group

    Platz 1: Adidas mit einer Work-Life-Balance-Bewertung von 4,7.* -Bild: Adidas Group