FRANKFURT (Dow Jones/rm). Die Single-Aisle-Jets werden IAE-Triebwerke erhalten und sind zur Auslieferung ab 2013 vorgesehen, wie der zum EADS-Konzern gehörende Flugzeughersteller am Freitag bestätigte. Der Konzern hatte einen Tag zuvor bereits über den Auftrag berichtet.

South African Airways betreibt bereits eine Flotte von elf A319, sechs A340-200, sechs A340-300 und neun A340-600.