Airbus,Dezember,2016,Auslieferungen,Rekord

Airbus hat im Dezember 11 Flugzeuge übergeben - ein Rekord. - Bild: Airbus

Angepeilt hatte das Unternehmen mit Sitz im französischen Toulouse mehr als 670 Auslieferungen. Ein Ziel, das zuletzt in Frage gestellt wurde, denn bis Ende November waren es erst 577 Stück.

Der US-Konkurrent und Marktführer Boeing hat insgesamt 748 Maschinen ausgeliefert, wie er in der vergangenen Woche mitteilte. Das waren 14 Maschinen weniger als im Jahr zuvor.

Beide Hersteller verzeichneten einen Rückgang der Nachfrage. Airbus buchte im vergangenen Jahr 731 Nettoaufträge, wie das Unternehmen weiter mitteilte. Bei Boeing summierten sich die Neubestellungen auf 668 Maschinen. Bei beiden war das der jeweils niedrigste Auftragseingang seit 2010.

Airbus beendete das Jahr mit einem Auftragsbestand von 6.874 Flugzeugen mit einem Wert zu Listenpreisen von rund 1 Billion US-Dollar.