Airbus und Thales Alenia Space liefern für eine Milliarde Dollar zwei Satelliten inklusive der

Airbus und Thales Alenia Space liefern für eine Milliarde Dollar zwei Satelliten inklusive der Bodenausstattung in die Vereinigten Arabischen Emirate. - Bild: Airbus

Airbus und der französisch-italienische Luft- und Raumfahrtkonzern Thales Alenia Space (TAS) haben sich einen Großauftrag in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) gesichert.

Sie liefern für eine Milliarde Dollar zwei Satelliten inklusive der Bodenausstattung, wie Generalmajor Obaid Al Ketbi am Montag auf der Verteidigungsmesse International Defence Exhibition and Conference (IDEX) in Abu Dhabi mitteilte.

Damit handele es sich um den größten Einzelvertrag, der an diesem Tag auf der Messe abgeschlossen worden sei. Insgesamt hätten die VAE 19 Verträge mit einem Wert von 2,6 Milliarden Dollar vereinbart, vorrangig mit der lokalen Waffenindustrie. Die Ausgaben stünden aber in keinem Zusammenhang mit dem verstärkten Kampf gegen IS-Terroristen in der Region, hieß es.

Die VAE sind einer der weltgrößten Waffenimporteure. Der Bedarf an einer Aufstockung der Kampfjetflotte werde weiterhin geprüft, sagte Al Ketbi.

Alle Beiträge zum Stichwort Airbus.

Dow Jones Newswires/Guido Kruschke