FRANKFURT (Dow Jones/ks)–Aktuell rollt in der belgischen Stadt der neue Kleinwagen A1 vom Band. Seit der Übernahme des Werks vor drei Jahren hat die Audi AG nach eigenen Angaben mehr als 300 Mio Euro in den Standort gesteckt.