Audi kauft 91% der PSW Automotive Engineering GmbH, deren Fachkräfte maßgeblich an der Entwicklung

Audi kauft 91% der PSW Automotive Engineering GmbH, deren Fachkräfte maßgeblich an der Entwicklung des A5 Sportback beteiligt waren (Bild: Audi).

INGOLSTADT (Dow Jones/ks)–Das Familienunternehmen habe die Ingolstädter VW-Tochter schon lange in der Konzept- und Serienentwicklung unterstützt und sei unter anderem an der Entwicklung der Audi A5 Sportback maßgeblich beteiligt gewesen.

PSW Automotive beschäftigt mehr als 550 Mitarbeiter an den Standorten Gaimersheim, München, Neckarsulm und Wolfsburg. Über den Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht.