Audi Elektro

Die Volkswagen-Tochter Audi will künftig in jedem Werk Autos mit Elektroantrieb bauen. - Bild: Audi

Reine Elektroautos werde die Volkswagen-Tochter zunächst nur in ihrem Brüsseler Werk produzieren, sagte Firmenchef Rupert Stadler dem Magazin "Focus".

Ab 2018 will die Marke ihr erstes Modell mit reinem E-Antrieb auf den Markt bringen. Es wird Stadler zufolge ein mittelgroßer Geländewagen mit 500 Kilometern Batterie-Reichweite sein. Diese Technologie werde dann nach und nach in die Massensegmente eingebaut. "Dort wird es bald bezahlbare E-Modelle geben", kündigte der Manager an.

Audi die Palette seiner e-tron-Modelle, die Strom an der Steckdose laden können, aus. "Audi A3 Sportback e-tron und Audi Q7 3.0 TDI e-tron quattro sind bereits bestellbar", sagt Stefan Knirsch, Vorstand für Technische Entwicklung. "Bis 2018 haben wir fünf Plug-in Hybrid Modelle im Angebot, und bringen einen rein elektrisch angetriebenen SUV mit mehr als 500 Kilometern Reichweite auf dem Markt."

Mit Material von Audi