Prüfverfahren bei der Dekra

40 Prozent des Umsatzes macht Dekra mittlerweile im Ausland. - Bild: Dekra

Neben den bekannten Abgasprüfungen zählt der Prüfkonzern auch Kontrollen von Aufzügen in den Bereich. Als Wachstumstreiber erwies sich erneut auch die Zeitarbeit-Sparte, die auch Schulungsmaßnahmen für Arbeitslose anbietet, mit einem Plus von fast acht Prozent.

Inklusive Kfz-Geschäft, Personalsparte und Industrie-Dienstleistungen kletterte der Umsatz in diesem Jahr ersten Hochrechnungen zufolge um rund 5,5 Prozent auf mehr als 3,3 Milliarden Euro. Das Plus fiele damit etwas niedriger aus als im Vorjahr.

2019 will sich der Konzern neu aufstellen - und das Geschäft nach acht Dienstleistungssparten und nach acht Regionen sortieren. Die Dekra macht inzwischen etwa 40 Prozent ihres Umsatzes im Ausland. Mehr als die Hälfte der 46.000 Mitarbeiter ist außerhalb Deutschlands beschäftigt. Dekra-Chef Stefan Kölbl rechnet dann mit einem ähnlichen Wachstum wie in diesem Jahr.

Das sind die 10 personalstärksten Unternehmen weltweit

Rund 2,3 Millionen Menschen arbeiten für das größte Unternehmen der Welt. Wer das ist und welche Firmen außerdem noch zu den personalstärksten der Welt zählen, haben wir für Sie aufgelistet. Lernen Sie die personalstärksten Unternehmen kennen!