Auspuff

Während die alten CO2-Grenzwerte bis 2030 um 30 Prozent fallen sollen, müssen sie den Meldungen zufolge bis 2025 um 15 Prozent zurückgehen. - Bild: Pixabay

Das berichtet die EU-Kommission. Zudem verkündete die Behörde ein Maßnahmenpaket, mit dem "saubere Mobilität" in Europa gefördert werden soll. 

Ausgangswert sind die 95 Gramm CO2 pro Kilometer bei Pkw und 147 Gramm bei leichten Nutzfahrzeugen. Sie gelten ab 2020 und bilden einen Durchschnittswert für die Flotte eines Herstellers. Der hohe Verbrauch großer Flaggschiffe kann durch kleine Kompakte oder Elektroautos ausgeglichen werden. Ein Ausstoß von 95 Gramm entspricht etwa dem Verbrauch von etwa 4 Litern Benzin oder 3,6 Litern Diesel auf 100 Kilometern.

Während die alten Grenzwerte bis 2030 um 30 Prozent fallen sollen, müssen sie den Meldungen zufolge bis 2025 um 15 Prozent zurückgehen. Die ursprünglich geplante feste Quote für Elektroautos sei aber vom Tisch. Die Bundesregierung hatte in Brüssel interveniert und versucht, die geplanten Grenzwerte weicher zu fassen.

Eine Studie hatte am Montag für Aufsehen gesorgt, wonach Neuwagen auf der Straße im Schnitt über um über 40 Prozent mehr Sprit verbrauchen als die Hersteller offiziell angeben.

Von diesen Marken sind die meisten E-Autos unterwegs

  • Auf Platz 10 der Automarken mit den meisten Elektroautos auf Deutschlands Straßen landet Kia (im Bild der Soul EV). 514 Elektro-Kias waren 1. Januar 2017 in Deutschland unterwegs.  - Quelle: Statista, Bild: Kia

    Auf Platz 10 der Automarken mit den meisten Elektroautos auf Deutschlands Straßen landet Kia (im Bild der Soul EV). 514 Elektro-Kias waren 1. Januar 2017 in Deutschland unterwegs. - Quelle: Statista, Bild: Kia

  • Mercedes (im Bild die Elektro-B-Klasse) landet auf Platz 9 des Rankings. 853 Strom-Mercedes waren am 1. Januar 2017 hierzulande angemeldet. - Quelle: Statista, Bild: Daimler

    Mercedes (im Bild die Elektro-B-Klasse) landet auf Platz 9 des Rankings. 853 Strom-Mercedes waren am 1. Januar 2017 hierzulande angemeldet. - Quelle: Statista, Bild: Daimler

  • 874 Elektro-Peugeot (im Bild der Ion) surrten am 1. Januar 2017 durch Deutschland. Das macht Platz 8 für die Franzosen. - Quelle: Statista, Bild: Peugeot

    874 Elektro-Peugeot (im Bild der Ion) surrten am 1. Januar 2017 durch Deutschland. Das macht Platz 8 für die Franzosen. - Quelle: Statista, Bild: Peugeot

  • Mit am Stichtag 997 angemeldeten Elektroautos aus eigener Produktion landet Mitsubishi (im Bild der i-Miev) auf Platz 7. - Quelle: Statista, Bild: Mitsubishi

    Mit am Stichtag 997 angemeldeten Elektroautos aus eigener Produktion landet Mitsubishi (im Bild der i-Miev) auf Platz 7. - Quelle: Statista, Bild: Mitsubishi

  • Auf Platz 6 summt Citroen (im Bild der C-Zero). 1.071 in Deutschland gemeldete Stromer hatten die Franzosen am 1. Januar 2017 auf dem Konto. - Quelle: Statista, Bild: Citroen

    Auf Platz 6 summt Citroen (im Bild der C-Zero). 1.071 in Deutschland gemeldete Stromer hatten die Franzosen am 1. Januar 2017 auf dem Konto. - Quelle: Statista, Bild: Citroen

  • Nissan (im Bild der Leaf) hatte zum Stichtag 2.720 Elektroautos auf Deutschlands Straßen. Das macht Platz 5 im Ranking. - Quelle: Statista, Bild: Nissan

    Nissan (im Bild der Leaf) hatte zum Stichtag 2.720 Elektroautos auf Deutschlands Straßen. Das macht Platz 5 im Ranking. - Quelle: Statista, Bild: Nissan

  • 3.742 Elektro-BMW  (im Bild der i3) waren am 1. Januar 2017 in Deutschland gemeldet. Damit kommen die Bayern auf Platz 4 im Ranking. - Quelle: Statista, Bild: BMW

    3.742 Elektro-BMW (im Bild der i3) waren am 1. Januar 2017 in Deutschland gemeldet. Damit kommen die Bayern auf Platz 4 im Ranking. - Quelle: Statista, Bild: BMW

  • Auf Platz 3 kommt VW (hier der up!). Insgesamt waren am Stichtag 4.477 Volkswagen mit Batterieantrieb hierzulande unterwegs. - Quelle: Statista, Bild: VW

    Auf Platz 3 kommt VW (hier der up!). Insgesamt waren am Stichtag 4.477 Volkswagen mit Batterieantrieb hierzulande unterwegs. - Quelle: Statista, Bild: VW

  • Exakt 4.649 Smart (im Bild der Fortwo) mit Elektroantrieb waren zum 1. Januar 2017 in Deutschland gemeldet. Das macht Platz 2 im Ranking. - Quelle: Statista, Bild: Smart

    Exakt 4.649 Smart (im Bild der Fortwo) mit Elektroantrieb waren zum 1. Januar 2017 in Deutschland gemeldet. Das macht Platz 2 im Ranking. - Quelle: Statista, Bild: Smart

  • Unangefochten und mit massivem Abstand zur Silberplatzierung liegt Renault (hier der Zoe) auf Platz 1: 7.828 Elektroautos hatten die Franzosen zum 1. Januar 2017 auf deutschen Straßen. - Quelle: Statista, Bild: Renault

    Unangefochten und mit massivem Abstand zur Silberplatzierung liegt Renault (hier der Zoe) auf Platz 1: 7.828 Elektroautos hatten die Franzosen zum 1. Januar 2017 auf deutschen Straßen. - Quelle: Statista, Bild: Renault