LEVERKUSEN (Dow Jones/ks)–Im Gegenzug sollen 2.500 neue Arbeitsplätze vor allem in den Schwellenländern geschaffen werden. Die Einsparungen sollen bei 800 Mio Euro jährlich ab 2013 liegen, wovon die Hälfte reinvestiert werden soll. Bis Ende 2012 fielen voraussichtlich Einmalkosten von 1 Mrd Euro an. Rund 200 Mio Euro sollen davon bereits im laufenden vierten Quartal verbucht werden, wie ein Konzernsprecher sagte. Einfluss auf die Jahresprognose habe dies nicht.